Von der Kunst im Bilde zu sein

SILKE LEOPOLD

LeKunst > Neuigkeiten > 2020 > Juli

22. Bundeskunstpreis für Menschen mit Behinderung, Radolfzell

Karl Gindele, Reisende, 2018, Acryl, Kreide, Kohle

Nachrichten aus der Malwerkstatt der Zieglerschen
So eben bekamen wir die erfreuliche Nachricht vom Dezernat Kultur der Stadt Radolfzell am Bodensee, 8 Künstlerinnen und Künstler der Malwerkstatt der Zieglerschen sind jeweils mit einem Bildwerk in der Ausstellung in der Villa Bosch zum Bundeskunstpreis 2020 vertreten. Zwei von Ihnen hatten besonderes Glück. Sie sind auch unter den 20 prämierten Preisträgern, die zusätzlich zur Ausstellung in einem Katalog verewigt werden.

Auserwählt mit einem Bildwerk für die Ausstellung wurden:
Karl Gindele, Scarlett Richter, Günther Tomschi, Theresia Sauter, Valeria Sachs, Ruth Link, Robin Wurster, Martin Heidler

Zeit der Ausstellung: 20.09. - 08.11. 2020
Ort der Ausstellung: Villa Bosch, Scheffelstraße 8, 78315 Radolfzell am Bodensee

Günther Tomschi, Die Expertin, 2014, Aquarell, Blei

Preisträger des 22. Bundeskunstpreis für Menschen mit Behinderung, Radolfzell sind:

Günther Tomschi, neunter PlatzKunstwerk: Die Expertin, 2014, Aquarell, Blei, 48 x 36

Karl Gindele, dritter Platz, Kunstwerk: Reisende, 2018, Acryl, Kreide, Kohle, 70 x 100

Lassen wir die Farben fliegen und herzlichen Glückwunsch!!!